.
Logo - © infochef.deNew Yorker Wolkenkratzer nebst Heuschrecke kurz vor der Landung
HomeSitemapÜber unsImpressum


Tipps & Tricks für Arbeitgeber:

Möchten Sie wissen, ob Ihre Mitarbeiter genauso tüchtig arbeiten, wenn Sie oder andere Vorgesetzte mal nicht im Büro sind?

Sie brauchen lediglich Ihre PCs so konfigurieren, dass nur noch der Superuser das Recht hat, verräterische Surfspuren im Internetexplorer und in der Dokumentenleiste zu beseitigen.

Die Benutzung anderer Browser z.B. des Firefox sollte per Arbeitsvertrag untersagt werden. Mit dem Firefox kann jeder Mitarbeiter leicht die besuchten Internetseiten löschen.

Desweiteren kann Ihr Netzwerkadministrator auch bestimmte Seiten wie z.B. Yahoo, Web.de, AOL usw. , die die Möglichkeit zum privaten Zeitvertreib anbieten durch Chatten, E-Mail-Schreiben usw., sperren.

Ferner können Sie alle PCs in Ihrer Firma so umrüsten, dass alle Tastatureingaben mit sogenannten keyboard loggern gespeichert werden.

E-MailKommentar oder anonyme Strafanzeige Nach oben HandywebseiteDruckansicht
E-MailKommentar oder anonyme StrafanzeigeHandywebseiteDruckansicht

Hat Ihnen unsere Seite weitergeholfen?
Ja Nein 
Etwaiger Kommentar:

Was kostet ein Anwalt?
Streitwert eingeben
Bitte nicht ausfüllen:
und kostenlos Anwalts- und Gerichtskosten prüfen
© Rainer Wiesehahn Erläuterungen
Abzocke im Internet
Arbeit finden
Geschenke
Finanzierung
Gesundheit
Lernen
Recht
TV & PC
Versicherungen
Sonstiges
 

Hilfe für Abgemahnte

Heimarbeit-JobsGeld mit WebsitesBesser PKV oder GKV?Wozu eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

Versicherungsvergleiche Immobilien in SpanienNach Spanien auswandernSpanisch lernen?

Geschwindigkeit beim Sport berechnenNie wieder rauchen?