. .
© infochef.de - Günstigste Versicherung finden - PKV Vergleich © infochef.de - Verbraucherinfos Jobs & Recht
HomeSitemapÜber unsImpressum
»Startseite »Abzocke im Internet »BFS risk & collection GmbH Betrug«English

Hier erfahren Sie, ob sich die infoscore BFS risk & collection GmbH wegen Betrug strafbar gemacht oder nicht und ob Sie Strafanzeige stellen sollten.

Viele von Ihnen haben vielleicht auch eine Mahnung des Inkassobüros BFS risk & collection GmbH erhalten, wo diese Firma eine angebliche Titulierungsankündigung für die Telefonica geltend macht, und Sie fragen sich, ob die BFS risk & collection GmbH wegen Betrug schuldig ist oder nicht.

Das Oberlandesgericht Frankfurt hat im Januar 2011 im Falle des Abofallenmultimillionärs Martin Burat aus Rodgau entschieden, dass die Geltendmachung von nichtigen Forderungen durch Massenmahnungen ein gewerbsmässiger Betrug ist.

Die Inkassofirma BFS risk & collection GmbH hat mir im Juni 2011 einen bösen Brief geschickt, in welchem sie sich einer Forderung von 142,09 Euro zugunsten einer werten "Telefónica Germany GmbH & Co. OHG" rühmt.

Beweisfoto des versuchten Betruges der BFS risk & collection GmbH aus Verl vom 20.06.2011

In meinem Fall liegt versuchter Betrug vor, da ich mich nicht zur Zahlung habe nötigen lassen und da ich mit dieser werten Telefonica keinen Vertrag eingegangen bin. Sicherheitshalber habe ich dieser nichtigen Forderung widersprochen und um Substantiierung gebeten. Nachdem keine Antwort kam , habe ich dann selbstverständlich auch Strafanzeige wegen versuchten gewerbsmässigen Betruges gestellt.

Wenn Sie wissen möchten, ob sich die infoscore BFS risk & collection GmbH auch in Ihrem Fall wegen Betrug strafbar gemacht hat, finden Sie eine Antwort in § 263 des Strafgesetzbuches (StGB), vgl. § 263 StGB.

Nach § 263 StGB hat die BFS risk & collection GmbH den Straftatbestand von Betrug erfüllt, wenn

die BFS risk & collection GmbH "in der Absicht, sich oder einem Dritten, der Telefónica, einen rechtswidrigen Vermögensvorteil zu verschaffen, das Vermögen eines anderen dadurch beschädigt, daß er durch Vorspiegelung falscher oder durch Entstellung oder Unterdrückung wahrer Tatsachen einen Irrtum erregt oder unterhält"

Wenn Sie kein Jura studiert haben, empfiehlt sich die Lektüre eines Lehrbuches zum Strafrecht, in dem auch der Betrug nach § 263 StGB behandelt wird.

Wenn Sie ganz ausführlich ergründen möchten, ob sich Ihnen gegenüber die BFS risk & collection GmbH wegen Betrug strafbar gemacht hat, finden Sie sehr ausführliche Erläuterungen und Gerichtsurteile zum Betrug im Sinne von § 263 StGB in einem Gesetzeskommentar zum Strafgesetzbuch.

Die Beratung und rechtiche Vertretung gegenüber der infoscore BFS risk & collection GmbH durch eine Anwaltskanzlei kann teuer werden. Wesentlich billiger ist , wenn Sie die nachfolgenden Bücher zum Betrug lesen und der BFS risk & collection GmbH eindrucksvoll beweisen, dass Sie sich nicht abzocken lassen.

Lehrbuch Strafrecht

Kommentar Strafgesetzbuch

Vorsicht illegaler Adressenhandel!

Haben Sie keine Ahnung, wie die BFS risk & collection GmbH und die Telefonica Germany an Ihre persönlichen Daten wie Vorname, Nachnahme und Adresse gekommen sind?

§ 34 des Bundesdatenschutzgesetzes verpflichtet die BFS risk & collection GmbH und die Telefonica Germany dazu, Ihnen schriftliche Auskunft zu erteilen, woher die Ihre persönlichen Daten haben, und an wen sie diese weitergegeben haben.

Wie Sie diesen Auskunftsanspruch dazu benutzen, die BFS risk & collection GmbH und der Telefonica Germany mit jeweils etwa 10.000 Euro büssen zu lassen, erfahren Sie im Beitrag:
Geldeintreibern das Handwerk legen mit § 34 BDSG.

Spendenaufruf

Spenden

Verwandte Themen

Verwandte Themen zur Abzocke im Internet:

Hilfe bei Abmahnungen - 9 Tipps zur Abwehr von Abmahnungen im Internet

Gewerbeauskunfts-Zentrale ärgern und 569,06 Euro nicht zahlen dank BGH-Urteil

Muster Strafanzeige gegen GWE vom Anwalt für 17,95 Euro und so 250 Euro und viel Zeit sparen

Abmahnanwalt mit Detektei überführen und den Abzockanwalt so mit Schadensersatzklage, Berufsverbot und Knast ärgern

Vorsicht Abzocke im Internet mit Abmahnungsbetrug: sind Abmahnkanzleien, Musiker, Mandanten, Künstler und Digi...Dingenskirchen Limited möglicherweise doch strafbar wegen gewerbsmässigen Abmahnbetrug im Internet?

Faule Abmahnkanzlei kassiert 1023,16 Euro pro Abmahnung im Internet und eine ETW pro Abmahnwelle

Abzocker verklagen und Prozeß gewinnen

Smartphone billiger dank Abzocke mit Handy Abo. Handyabzocker zurückärgern

Berufsverbot und Gefängnis für Abmahnkanzleien wegen Abrechnungsbetrug, Abmahnbetrug und Geldwäsche

Sollten Sie bei der BFS Risk & collection GmbH und Telefónica Germany besser zahlen oder Rechtsmittel einlegen?

So bestraft Ihr Landesdatenschutzbeauftragter miese Abzocker und dreiste Geldeintreiber

Kostenlose Rechtsberatung bei Abzocke im Internet

Bestrafung der Internetabzocker

Nicht zahlen, sondern widersprechen

So wehren Sie sich erfolgreich gegen eine falsche Handyrechnung

Erst reich, dann Knast oder tot.

Zurück von dieser Seite zum Index von "Abzocke im Internet"

Zurück von dieser Seite zur Ausgangsseite, ob eine Mahnung der infoscore BFS risk & collection GmbH und der Telefonica Germany Abzocke ist oder nicht

Zurück von "BFS risk & collection GmbH wegen Betrug strafbar?" zur Homepage von infochef.de, dem Ratgeber für Recht, Finanzen, Sprachen und Versicherungen

Adios Internetbetrüger!

Diese Seite bei Facebook, Twitter, Google Plus oder LinkedIN weiterempfehlen:

Artikel bei Facebook weiterempfehlen Artikel bei Blinklist speichern Artikel bei Del.icio.us speichern Artikel bei Folkd speichern Artikel bei Google Bookmarks speichern Artikel bei Linkarena speichern Artikel bei Mister Wong speichern Artikel bei Oneview speichern Artikel bei LinkedIN weiterempfehlen Artikel bei  Google Plus weiterempfehlen

E-MailKommentar oder anonyme Strafanzeige Nach oben HandywebseiteDruckansicht
E-MailKommentar oder anonyme StrafanzeigeHandywebseiteDruckansicht

Schnellsuche

bei infochef.de
Suchbegriff eingeben
Bitte nicht ausfüllen:
Erläuterungen

Hat Ihnen unsere Seite weitergeholfen?
Ja Nein 
Etwaiger Kommentar:

Was kostet ein Anwalt?
Streitwert eingeben
Bitte nicht ausfüllen:
und kostenlos Anwalts- und Gerichtskosten prüfen
© Rainer Wiesehahn Erläuterungen
Abzocke im Internet
Arbeit finden
Geschenke
Finanzierung
Gesundheit
Lernen
Recht
TV & PC
Versicherungen
Sonstiges
 



Hilfe für Abgemahnte

Heimarbeit-JobsGeld mit WebsitesBesser PKV oder GKV?Wozu eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

Versicherungsvergleiche Immobilien in SpanienNach Spanien auswandernSpanisch lernen?

Geschwindigkeit beim Sport berechnenNie wieder rauchen?